Deutschkurse

Der Fachdienst für Integration und Migration bietet ganzjährig Deutschkurse an.

Um den geeigneten Sprachkurs zu ermitteln, findet eine Einstufungsberatung statt.

 

Ab 17.08.2020 | Montag + Mittwoch: 08:45 – 10:15 Uhr

Anfänger*innen mit geringen Vorkenntnissen A1/1

Der Kurs richtet sich an Lerner*innen, mit geringen Vorkenntnissen. In den vorgesehenen Lektionen beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit ihrer Freizeit und ihren Hobbys, aber auch mit den alltäglichen Themen wie Kinder und Kommunikation mit der Schule, Tagesabläufe und Termine. Es werden Krankmeldungen in mündlicher und schriftlicher Form geübt sowie das Entnehmen von Kerninformationen aus Schulbriefen. In der Grammatik werden trennbare Verben und Modalverben sowie die Vergangenheitsform Perfekt eingeführt.

..................................................................................................

Ab 17.08.2020 | Montag + Dienstag: 10:15- 11.45 Uhr

Anfänger*innen mit geringen Vorkenntnissen A1/2

Die Themen des Kurses sind Orientierung in der Stadt, Einkaufen und Reklamation, Feste. Die Teilnehmer*innen lernen Gebrauchsanweisungen, Wegbeschreibungen, Fahrpläne und Durchsagen am Bahnhof/Flughafen verstehen und Fahrkarten kaufen, Glückwünsche formulieren, Einladungen und Absagen verfassen und begründen. In der Grammatik beschäftigen sie sich mit Präpositionen, Konjunktiv II, Personalpronomen im Dativ und Akkusativ.

.................................................................................................

Ab 17.08.2020 | Montag + Mittwoch: 12:00 – 13:30 Uhr

Alphabetisierung für Anfänger*innen

Der Alphabetisierungskurs richtet sich an Migrant*innen, die nie zur Schule gegangen sind oder ein anderes Schriftsystem gelernt haben. Im Sprachkurs wird das Fundament zum Erlernen der deutschen Schriftsprache gelegt. Ziel ist das Lesen, Schreiben und kommunikative Übungen, um sich im Alltag zurechtzufinden.