Stromspar-Check für einkommensschwache Haushalte

Stromsparen ist gleich doppelt sinnvoll: Es schont den Geldbeutel und gleichzeitig die natürlichen Ressourcen.

Bürozeiten:

Mo - Do: 8.30  – 16.45 Uhr
Fr: 8.30 – 15.00 Uhr

In den Bärenkämpen 30
32425 Minden

Tel.: 0571 5971 99 69 oder
Tel.: 0157 379 015 12

Für aktuelle Informationen: besuchen Sie uns auf Facebook !

Neu ab 02. März 2021: Sprechstunde im Caritasverband

Wo:     Caritasverband Minden e.V.

            Königstraße 13, 32423 Minden

Wann: jeden Dienstag von 14:00-16:00 Uhr

Nur mit Terminvereinbarung!

Festnetz: 0571 – 59 71 99 69

Mobil:  0157 – 37 90 15 12

E-Mail: stromsparcheck(at)caritas-minden.de

Einkommensschwache Haushalte haben bei uns die Möglichkeit, bei sogenannten Stromspar-Checks mitzumachen. Die Stromsparhelfer sind Langzeitarbeitslose, die zuvor praktisch und theoretisch geschult wurden.

Die Aktion Stromspar-Check ist eine gemeinsame Aktion des Deutschen Caritasverbandes e.V. und des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e.V.

Qualifizierte Stromsparhelfer führen in einkommensschwachen Haushalten sogenannte Stromspar-Checks durch. Dabei messen sie die Verbrauchswerte von Waschmaschinen, Elektroherden, Kühlschränken, Lampen, Computern, Warmwasserbereitern oder Fernsehgeräten. Danach geben sie qualifizierte Tipps, wie sich der Verbrauch mit einfachen Mitteln senken lässt.

Das Besondere an dieser Aktion:

Die Stromsparhelfer sind selbst Langzeitarbeitslose. Sie bekommen eine theoretische und praktische Einweisung durch qualifizierte Trainer. Der Caritasverband Minden e.V. wirbt und betreut die Stromsparhelfer und hält dabei engen Kontakt zu den örtlichen Sozialbehörden.

So können Sie mitmachen:

1. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin (Tel. 0571 5971 99 69 oder 0157 379015 12).

2. Die Stromsparhelfer kommen zu Ihnen und überprüfen Ihren Stromverbrauch. Sie erhalten erste Tipps, wie Sie Strom sparen können.

3. Beim zweiten Besuch der Stromsparhelfer erhalten Sie ein kostenloses Stromspar-Paket, dessen Materialien nach Bedarf sofort montiert werden.

4. Außerdem erhalten Sie einen Stromspar-Fahrplan, der auf Ihren Haushalt abgestimmt wird, sowie Ratschläge, wie Sie Ihren Stromverbrauch weiter reduzieren können.

Download Stromspar-Check-Flyer

Hier erfahren Sie mehr.

Stecky auf Tour im Mühlenkreis

Neuigkeiten:

Stromspar-Check hilft auch in schwierigen Zeiten weiter!

Wir waren weiter vor Ort

Trotz der schwierigen Situationen im Frühjahr und Herbst 2020 konnten wir in 166 Haushalten unsere kostenlose Beratung durchführen.

Auch wenn wir in diesem Jahr die Hausbesuche nicht immer wie gewohnt vor Ort durchführen konnten, haben sich aus dieser Situation heraus neue Beratungsmöglichkeiten für den Stromspar-Check ergeben. Wir bieten in Zukunft allen Haushalten, die kein Besuch empfangen möchten, die Möglichkeit einen kostenlosen Check per Telefon, Online oder in einer Sprechstunde durchführen zu lassen.

Unser Standort hat in diesem Jahr einen weiteren Schwerpunkt in der Beratung aufgenommen: „Klimaschutz im Alltag“ – Beratungen zu den Themen Abfallvermeidung, Abfalltrennung, Trinkwassernutzung und Ernährung. Durch dieses Angebot und weiteren Soforthilfen können Haushalte ab sofort noch mehr zum Klimaschutz beitragen.

Die Möglichkeiten Haushalte auf unsere Beratung aufmerksam zu machen, fehlten uns in diesem Jahr wie in keinem anderen Jahr zuvor. Bei den Tafeln konnten wir Infostände immerhin unter Einhaltung der Hygienevorschriften im Freien anbieten. Die lang geplanten Sprechstunden im Begegnungszentrum Bärenkämpen und im Treffpunkt Johanneskirchhof, ein Repair Café und Schulprojekt im Quartier Rechte Weserseite, Stadtteilfeste, die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum vom Caritasverband Minden, Kinder- und Jugendfest im September und unsere regelmäßigen Infostände im Jobcenter Minden, diese und viele weitere Veranstaltungen mussten in diesem Jahr leider abgesagt werden.

Dennoch ist es uns gelungen mit der Verbraucherzentrale Minden, der Klimaschutzmanagerin des Kreises Minden-Lübbecke, der Stadt Minden und der KreisAbfallVerwertungsGesellschaft Minden-Lübbecke (KAVG) Aktionen durchzuführen:

Im September haben wir gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Minden an der SDG-Stadt Rallye an der Station 7 „Bezahlbare und saubere Energie“ teilgenommen und bei dieser Gelegenheit einen Scheck über die CO2 Einsparungen (2.600 Tonnen CO2), die alle Haushalte bisher im Mühlenkreis durch unsere Beratung erreicht haben, an die Klimaschutzmanagerin Frau Eichel überreicht.

Zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung (21.11.-29.11.20) haben wir ebenfalls mit der Verbraucherzentrale und der KAVG eine Aktion zum Thema „Ressourcenschutz ist Klimaschutz“ gestartet. Ein Weihnachtspräsent erhalten die ersten 15 Haushalte, die sich zum erweiterten Schwerpunkt „Klimaschutz im Alltag“ beraten lassen.

Bei allen Beteiligten bedanken wir uns rechtherzlich für diese tolle Unterstützung und Zusammenarbeit!

„Danke“ möchten wir auch gerne dem Team vom Profiling Büro Glaser sagen. An allen Standorten im Kreis konnten wir unser Projekt den Maßnahme-Teilnehmenden, sowohl vor Ort als auch Online, das ganze Jahr über vorstellen.

Wir hoffen, dass einige unserer Pläne im neuen Jahr umgesetzt werden und wir wieder bei zahlreichen Veranstaltungen mitwirken können.

Das Stromspar-Check Team Minden bedankt sich herzlich bei allen Kooperationspartnern, Sponsoren und Multiplikatoren für die Unterstützung und bei den Haushalten für das Vertrauen in diesem ganz besonderen Jahr!

Wir wünschen allen, trotz der Umstände in diesem Jahr, ein gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Erhalten Sie alle die Hoffnung auf ein besseres Jahr 2021 und bleiben Sie gesund!

Noch ein Hinweis: Vom 21.12. bis 23.12. sind wir nur telefonisch für Sie erreichbar.

Ab dem 04. Januar 2021 ist das Team wieder, mit dem kompletten Beratungsangebot, für Sie da!

Unsere Kooperationspartner:

Unsere Sponsoren: