Häusliche Kranken- und Altenpflege

Häusliche Kranken- und Altenpflege im Bereich Minden

Unsere Leistungen:

Wir unterstützen Sie u.a. bei der Erhaltung Ihrer Mobilität

> Beim Aufstehen und Zu-Bett gehen

> Beim Treppensteigen

> Beim Stehen und Gehen

> Beim An- und Auskleiden

Wir unterstützen Sie bei der Körperpflege

> Beim Waschen

> Beim Duschen

> Beim Baden

> Bei der Mund Zahnpflege

> Beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

> Beim Frisieren und Rasieren

> Bei Toilettengängen und Ausscheidungen

Wir führen Behandlungspflegen (§37, Absatz 1 und 2 SGB V) durch:

> Verbandswechsel und Wundversorgungen

> Verabreichen von Injektionen

> Versorgung von Anus Praeter Anlagen

> Stellen und Verabreichen von Medikamenten

> Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen

> Kompressionsverbände anlegen

Wir begleiten und unterstützen Sie in der letzten Lebensphase. Dabei arbeiten wir eng mit PAN (Palliativ Ambulantes Netzwerk) zusammen.

Wir arbeiten zu Ihrem Wohl eng mit dem Arzt und der Krankenkasse zusammen und vermitteln weiterführende Hilfen.

Wir führen Qualitätssicherungseinsätze und Pflegebesuche für Angehörige (nach §37.3 SGB XI) durch.

Kosten und Finanzierung

Gemeinsam mit Ihnen klären wir den Pflegebedarf und erstellen einen Finanzierungsplan. Die Kosten für Ambulante Pflege sind abhängig vom Pflegegrad und vom Umfang der Leistung, die Sie in Anspruch nehmen. Finanziert wird die Ambulante Pflege durch Kranken- und Pflegekassen, Eigenfinanzierung oder durch Leistungen des Sozialhilfeträgers. Die Leistungen der Krankenkasse müssen vom behandelnden Arzt verordnet und von der Krankenkasse bewilligt werden. Die Finanzierung der Pflegekasse hängt vom Pflegegrad ab. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch Hilfe zur Pflege nach dem Bundessozialhilfegesetz erhalten. Sprechen Sie uns an. Wir beraten. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Unser Team:

> Altenpfleger/innen

> Krankenschwestern

> Alten/Krankenpflege-helferinnen

> Arzthelferinnen

> Hauswirtschaftliche Helferinnen

Die Vielseitigkeit der Erfahrungen unserer Team-Mitglieder, verbunden mit wachsendem Wissen durch stetige Fortbildung, schafft Fachkenntnisse, die den Anforderungen unserer Tätigkeit rundum entsprechen. Die gemeinsame Arbeit im Team kann nur in einer positiven Arbeitsatmosphäre gelingen. Diese leben wir in freundschaftlicher und wertschätzender Aufgeschlossenheit. Unsere professionelle Empathie gilt wie den Klienten ebenso den KollegInnen unseres Teams und zeigt sich auch in einem lebensbejahenden und humorvollen Umgang miteinander.

Unser Pflegeleitbild

Haben Sie Fragen zu Abrechnungen?

Unsere Verwaltungsfachangestellte
Frau Stefanie von Behren
steht Ihnen für Antworten zum Rechnungswesen unter
0571/8289946
gerne zu Verfügung.

Zusatzleistungen

Leistungen, die nicht im Rahmen der Kranken- oder Pflegekasse finanziert werden, können die Klienten privat in Anspruch nehmen.

> z. B. Sicherheitsbesuche, Sicherheitsanrufe, Einkäufe

> Vermittlung von:

> Hausnotruf-Diensten

> Essen auf Rädern

Individuelle Leistungen nach Ihren persönlichen Wünschen, z. B.

> Versorgung von Haustieren

> Blumenpflege

> Begleitung bei Aktivitäten

> Wäscheversorgung

> Erledigungen während des Krankenhausaufenthalts

> Erledigung des Schriftverkehr

Kosten und Finanzierung

Wenn Sie auch Hilfe zur Pflege nach dem Bundessozialhilfegesetz erhalten. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Hier geht es zur Preisliste