Caritasverband Deutschland

Ehrenamt


Ein wesentlicher Bestandteil der Caritasarbeit ist die Zusammenarbeit mit freiwillig engagierten Menschen. Wir freuen uns über Ihre ehrenamtliche Unterstützung und bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihre Zeit sinnvoll einzusetzen. Dabei lassen wir Sie nicht allein, sondern stehen Ihnen jederzeit mit hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beratend, unterstützend und begleitend zur Seite.

Es gibt viele Bereiche, in denen Ehrenamtliche sich beim Caritasverband engagieren können. Der Einsatz der Ehrenamtlichen kann je nach eigener Zeitkapazität variieren. So können Ehrenamtliche sich regelmäßig wöchentlich, 14-tägig sowie einmal im Monat oder in Projekten, die auf eine bestimmte Dauer angelegt sind, engagieren.

Bereiche, in denen Ehrenamtliche sich beim Caritasverband engagieren:

♦ Wärmestube ♦ Kleiderladen ♦ Gemeindecaritas in der jeweiligen Kirchengemeinde ♦ Besuchsdienst der ambulanten Sozialstation ♦ Betreuungsverein ♦ Hausaufgabenbegleitung ♦ Dolmetschertätigkeiten im Fachdienst Migration und Integration ♦ Fahrradwerkstatt ♦ für etwaige Projekte

 

Wer sich engagieren möchte, wende sich bitte an:

 

Susanne Leimbach, Vorstand

Tel.: 0571 / 82899-41

susanne.leimbach@caritas-minden.de

 

Anke Kues-Albers, Caritaskoordination

Tel.. 0571 / 82899-48

anke.kues-albers@caritas-minden.de

 

 

 

Oder an die Caritas-Konferenzen

 

Die Caritas-Konferenzen sind ein selbstständiger Verband für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den kath. Kirchengemeinden unserer Region. Sie sind das Netzwerk für Frauen und Männer, die ehrenamtlich arbeiten und etwas bewegen möchten. Im Regionalverband Minden-Lübbecke gibt es 12 Konferenzen mit 400 ehrenamtlich tätigen Mitgliedern.

Für die vielfältigen Aufgaben freuen wir uns immer wieder über neue aktive Mitglieder.

 

Verschiedene Dienste, Aktivitäten und Projekte der einzelnen Caritas-Konferenzen sind u. a.:

> aufmerksam sein für die Bedürfnisse der Menschen

> fachliche Hilfe vermitteln

> mit anderen Gruppen und Einrichtungen zusammenarbeiten

> Besuchsdienste

> Familienhilfen

> Kleiderkammern

> Seniorenkreise

> Durchführung von Projekten

 

Wenn Sie sich bei der CKD engagieren wollen,

> können Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen einbringen,

> können Sie eigene Ideen umsetzen,

> bieten wir Angebote zur Schulung, Weiterbildung und Begleitung.

 

Ansprechpartnerin für weitere Informationen ist:

Maria Droste, Regionalvorsitzende der Caritas-Konferenzen,

Tel.: 05742 / 700722

 

 

Werden Sie aktiv!

„Sie werden nie alles Elend der Welt heilen, aber Sie können Leid teilen und hier in Ihrer Gemeinde beginnen, etwas zu verändern.“